Das machen wir

Was ist Data Science?

Diese noch junge Disziplin will aus Daten und Informationsbrocken zusätzliches Wissen gewinnen. Wissenschaftler unterschiedlicher Richtungen blicken dazu mit anderen Augen auf Bekanntes...

Persönlicher PV-Benchmark

Liefert Ihre Solaranlage wirklich die Einspeisung, die Sie erwarten dürfen oder verlieren Sie jeden Tag bares Geld? Vergleichen Sie jetzt die Performance Ihrer PV-Anlage mit anderen Anlagen in Ihrer Nähe.

hallo nachbar

hallo nachbar bietet Berichte, Videos und mehr zu Themen wie Energiewende, Elektromobilität, Smart Home oder Windkraft und das Gewinnspiel aus dem Magazin...

Podcast von Der Flaneur

"Daten sind das neue Öl" ist nur eine der vielen Überschriften, die man heutzutage liest. Auch wenn die Öl-Analogie etwas schief ist, lässt sich nicht bestreiten...

Erkennung von Leckagen

Mit einem digitalen Wasserzähler und unserem Erkennungs-Algorithmus ist es möglich, frühzeitig Schäden von Rohren zu detektieren und damit verbundene Schäden zu minimieren.

Energiemonitor-App

Mit einer modernen Messeinrichtung für Ihren Stromverbrauch haben Sie Ihre Energie zu Hause im Griff. Im Energiemonitor erhalten Sie alle wichtigen Informationen in Echtzeit.


Data Science für die Energiewende

Ob bewusst oder unbewusst - wir alle nutzen schon heute täglich Data Science: Routenplaner mit Fahrzeitangaben in Echtzeit, Sprachsteuerung mit Alexa und Co. oder auch die Reifendruckanzeige in modernen Autos. Intelligente Nutzung, Analyse und Auswertung von Daten werden auch für die Energiewende bei der Entwicklung neuer Lösungen und Geschäftsideen immer wichtiger. Das DataLab übernimmt im Rahmen des Projekts enera genau diese Aufgaben.

So ermöglichen intelligente Algorithmen präzise Prognosen für Energieverbrauch und −erzeugung. Dadurch können Kosten, die sonst durch notwendige Korrekturen entstehen, verringert werden. Diese Ersparnis kommt letztendlich auch beim Endkunden an. Darüber hinaus entwickelt das DataLab zum Beispiel Modelle für die Simulation und Optimierung des Verhaltens groβer Stromspeicher. Die gewonnenen Erkenntnisse können dazu genutzt werden, um Stromspeicher so auszurichten, dass möglichst viel der selbst erzeugten Solarenergie für den eigenen Bedarf verwendet werden kann.

Auch die frühzeitige Erkennung von einsetzendem Verschleiβ oder von sich andeutenden Defekten an Anlagen wird durch intelligente Analysen der gesammelt Daten möglich. Dadurch können Anlagen vorausschauend gewartet werden, bevor ein Schaden entsteht.

So arbeitet das EWE DataLab schon heute an der Energieversorgung der Zukunft.


Podcast von Der Flaneur

"Daten sind das neue Öl" ist nur eine der vielen Überschriften, die man heutzutage liest. Auch wenn die Öl-Analogie etwas schief ist, lässt sich nicht bestreiten, dass die Anzahl an zur Verfügung stehenden Daten innerhalb der letzten Dekade extrem zugenommen hat.

Ohne Daten könnte GoogleMaps nicht sagen, wann sich wo Autos stauen und welche Alternativroute man fahren sollte. Ohne Daten würde kein neueres Auto mehr funktionen. Ohne Daten lieβe sich kaum planen. Doch woher kommen Daten, worum handelt es sich eigentlich und wie kommt man von Daten zu Informationen?

Hören Sie sich den Podcast von Der Flaneur zum Thema Data Thinking mit Dr. Matthias Postina an, um mehr zum Denken mit Daten zu erfahren

Team

Arne Drees

Data Scientist, Konzern IT

Björn Wolff

Data Scientist, Konzern IT

Hauke Thaden

Data Scientist, Konzern IT

Heinrich Klein

Data Scientist, Konzern IT

Jana-Vanessa Dering

Data Scientist, Konzern IT

Justin Heinermann

Data Scientist, Konzern IT

Matthias Postina

IT-Innovationsmanager, Konzern IT

Arno Claassen

Data Scientist, Konzern IT

Jens Meiners

Data Scientist, Konzern IT

Julian Bergmann

Werkstudent, Konzern IT

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert?
Dann melden Sie sich doch gerne direkt bei uns!